© Carmen Catuti   

© Carmen Catuti

 

Fatma Aydemir

Fatma Aydemir, geboren 1986, hat Germanistik und Amerikanistik in Frankfurt am Main studiert. Seit 2012 lebt sie in Berlin und ist Redakteurin bei der taz, sowie freie Autorin für Spex und das Missy Magazine. Bei Hanser erschien 2017 ihr Debütroman Ellbogen über die 17-jährige Hazal, die einen Mann vor die U-Bahn stößt und es nicht bereut.